Forschung & Entwicklung

sagaan ist Vorreiter in der Entwicklung und Anwendung eines der ältesten Naturmaterialien der Welt.

Als ›Kunststoff der Urzeit‹ wird Birkenrinde häufig bezeichnet. Die Eigenschaften der Birkenrinde sind so einmalig wie genial:

  • Von Natur aus wasserdicht
  • Flexibel
  • Weich
  • Leicht
  • pH-Hautneutral
  • Rutschfest
  • Antibakteriell

Das verleitet seit Jahrtausenden die Menschen, Birkenrinde in einer Vielzahlan an Alltagsanwendungen zu nutzen:

  • Der älteste menschengemachte Klebstoff, Birkenpech, wird aus Birkenrinde gewonnen
  • Die historischen Kanus wurden mit einer Birkenrindenbahn als Außenhaut wasserdicht gebaut
  • Bis heute werden Gründächer in Skandinavien mit Birkenrinde als Feuchtigkeitssperre versehen
  • Birkenrinde schützt Lebensmittel in Vorratsdosen und hält Backwaren in Brotkästen lange frisch

Bislang ist es nicht gelungen, Birkenrinde seriell nach modernen Anforderungen prozessierbar zu machen.

sagaan verfügt über ein weltweites interdisziplinäres Netzwerk an Materialexperten, die durch ihre Arbeit die natürliche Eigenschaften der Natur mit den Anforderungen moderner Serienfertigung zusammenbringen.
Erstmals ist es dem Netzwerk um sagaan gelungen, Birkenrinde seriell prozessierbar zu entwickeln und dabei die natürlichen Eigenschaften vollständig zu erhalten.
Das kommt einer Materialrevolution gleich: Von nun an kann auf giftige Materialien auf Erdölbasis verzichtet werden und wieder historisch an die Birkenrinde angeschlossen werden.

Seit der Gründung bietet sagaan auch für externe Kunden Leistungen im Bereich Forschung, Entwicklung und Machbarkeit von Produkten aus Birkenrinde an.
Unser Fokus liegt auf minimalinvasive Technologien nahe am Ausgangsmaterial.
Unsere Erfahrung ist stark in der mechanischen Verarbeitung von Birkenrinde.

sagaan verfügt über folgende technische Mittel und bietet u.a. Forschungsleistung mit Hilfe folgender Technologien

  • Aufspalten, Trennen, Schneiden und Stanzen von Birkenrinde
  • Heißverformen und Heiß- und Kaltverpressen
  • Spezielle Oberflächenbehandlungen wie Schleifen, Bürsten, Aufrauhen
  • Diverse Untersuchung zu strukturellen, chemischen und physikalischen Eigenschaften

Daraus ergibt sich unser Leistungsspektrum:

  • Produktentwicklung unter gestalterischer Betrachtung
    • Ästhetik
    • Funktion
    • Lebenszyklus
    • Nachhaltigkeit
  • Materialprüfung
  • Machbarkeitsstudien
  • Prototyping
  • Studien zur seriellen Umsetzung auch bei schwer lösbaren Prozessschritten