Möbel-Design: Birkenrinde auf der Mailänder Möbelmesse

Design: Birkenrinde auf der Möbelmesse in MailandDie führende Messe für Design und Möbel, die Mailänder Möbelmesse (Salone Internazionale del Mobile di Milano), zeigt aktuell im Rahmen der Ausstellung für Nachwuchsdesigner Salone Satellite erstmalig auch Birkenrinde. Die junge Designerin Anastasiya Koshcheeva, die seit Jahren eng mit sagaan zusammenarbeitet, hat einen mit Birkenrinde bespannten Stuhl samt Fußablage, einen Hocker mit geflochtener Birkenrinden-Sitzfläche, eine Leuchte mit Lampenschirm aus Birkenrinde sowie edle Vorratsdosen aus Birkenrinde gestaltet.

Seit Monaten wird Anastasiya Koshcheeva dafür in der Design-Szene gefeiert. Jetzt können die Exponate erstmalig auch von einer breiten Öffentlichkeit bestaunt werden. »Viele Gäste können kaum glauben, dass Birkenrinde so robust ist, dass man sich darauf setzen kann.« berichtet die Designerin von der Messe. » Von der Ästhetik dieses Naturmaterials sind alle begeistert« freut sie sich. Dass die Rinde nicht nur schön, sondern auch stabil ist, davon kann man sich jetzt überzeugen. Anastasiya Koshcheeva weiß das schon lange. Nicht nur, dass sie in ihren innovativen Materialstudien das ausführlich erproben konnte. Sie ahnte es schon vorher: schließlich wurden auch schon im nördlichen Amerika die Bootswände der Kanus aus Birkenrinde gefertigt.

Seit mehr als zwei Jahren begleitet sagaan die Nachwuchsdesignerin auf ihrerm Weg, Birkenrinde in einen modernen zeitlosen Bezug zu stellen und schöne Nutzgegenstände zu fertigen, die ästhetischen, sozialen und ökologischen Bedingungen entsprechen.
Anastasiya Koshcheeva schwebt vor, dieses besondere Material in moderne Kontexte zu setzen und ihrer sibirischen Heimat damit eine nachhaltige Perspektive zu bieten: Sie will in Zusammenarbeit mit sagaan möglichst vor Ort die Produkte, die sie an anspruchsvolle Kunden verkaufen will, herstellen lassen. Schließlich weiß sie: Ausbeuten der rohstoffreichen Natur dort und Veredlung im reichen Europa ist schlicht nicht fair.

Mit dem kreativen Design hat sie die Grundlage für die nachhaltige Produktion geschaffen. Nun erwartet uns die nächste Herausforderung: Die Prototypen in ökologischer und sozialer Verantwortung in einer Manufaktur in größeren Mengen zu produzieren.

 

Sind Sie neugierig darauf? Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erfahren Sie immer das Neueste rund zu diesem spannenden Thema!

Wir senden nicht zu häufig (wenige Male im Jahr) ausgewählte Informationen aus dem Interessantesten rund um die Birkenrinde und was sagaan daraus macht.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder für sonstige Zwecke genutzt. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Die Nutzung des Newsletters ist kostenlos.
*Pflichtfeld