Einladung zum Vortrag: Wirtschaft, Werte, Miteinander

Der sagaan-Gründer und -Geschäftsführer Tim Mergelsberg hält am Freitag, 13. Februar 2015, um 20:00 Uhr folgenden Vortrag, der im Veranstaltungssaal stattfindet, der zum Geschäfts- und Kulturgebäude gehört, in dem auch sagaan beheimatet ist:

Wirtschaft, Werte, Miteinander

Unternehmerisches Handeln zwischen Wirtschaftlichkeit und Sinnschöpfung

Vortrag Wirtschaft, Werte, Miteinander - Unternehmerisches Handeln zwischen Wirtschaftlichkeit und SinnschöpfungWie können Unternehmen lebensförderlich handeln, ohne den Blick auf die Rentabilität zu verlieren? Welche Aufgaben können Unternehmen in einer sich transformierenden Gesellschaft leisten und welche Bedürfnisse können sie befriedigen?

In seinem Vortrag geht der Jungunternehmer Tim Mergelsberg der Frage nach dem Spannungsfeld zwischen betriebswirtschaftlichen Zwängen und der Notwendigkeit nach sinnbehaftetem Wirtschaften in unternehmerischen Betrieben nach und skizziert anhand seiner eigenen Unternehmung sowie anderen Beispielen Werteorientierung bei Unternehmen im solidarischen Wirtschaften. Dabei sollen Lösungsansätze für einen Wandel im Selbstverständnis unternehmerischen Handelns gesucht und diskutiert, sowie gesellschaftliche Ansätze skizziert werden, in denen Unternehmen dem Wohl der Allgemeinheit dienen.

Musikalisch umrahmt wird der Abend von der jungen Pianistin Janina Ferrari.

 

Tim Mergelsberg lebt in Berlin und erprobt dort mit seinem Unternehmen »sagaan«, wie sozial-ökologisches Wirtschaften in internationalem Handel und Produktion funktionieren kann. Er hat den uralten Werkstoff Birkenrinde neu entdeckt und lässt Produkte nach alter handwerklicher Tradition fertigen, setzt das Naturmaterial aber auch im modernen Kontext ein und ist an der Entwicklung neuartiger Verfahren und Produkte beteiligt.

Seit rund einem Jahr befindet sich »sagaan« in den Räumen des SinneWerks und steht in fruchtbarem Austausch mit der Freien Bildungsstiftung und den kulturellen Veranstaltungen im Karl Ballmer Saal.

Der Vortrag findet in der Reihe Akademie-Vorträge im Karl Ballmer Saal statt, die seit Januar 2013 gemeinsam vom SinneWerk e.V. und der Freien Bildungsstiftung initiiert wurde und an Wilhelm von Humboldts Bildungsideal anknüpft, das freie, zivilgesellschaftlich getragene Akademien als Forschungs- und Bildungsraum für alle Menschen umfasst, unabhängig von jeglicher beruflichen Spezialisierung.

Ermöglichungsbeitrag: 4-14 Euro
Ort: Karl Ballmer Saal, Liegnitzer Str. 15, Berlin
U-Bahn: Schönleinstr. / Görlitzer Bhf.
oder Bus M29 bis Glogauer Straße
Kontakt: Clara Steinkellner, Tel. 0178/6152189
clara.steinkellner[at]sinnewerk.de
www.freiebildungsstiftung.de